IGF-1 LR3 (Oxymedin) kaufen ohne Rezept - Online Shop

Suchen Sie ein gutes IGF-1 LR3 (Oxymedin)? In unserem Online-Shop können Sie IGF-1 LR3 (Oxymedin) zu einem günstigen Preis kaufen. Wir bieten einen schnellen und sicheren Versand. Was kostet IGF-1 LR3 (Oxymedin)? Sie können das Produkt in unserem Steroide Shop in Deutschland zum niedrigsten Preis kaufen. Bestellen Sie IGF-1 LR3 (Oxymedin) jetzt ohne Rezept.

Aktive Filter

IGF-1 LR3 (Oxymedin) - Eigenschaften

IGF-1 LR3 (Long Arginin 3-IGF-1) - auch Long IGF-1 genannt, ist ein synthetisches Analogon von IGF-1, das natürlich in unserem System vorkommt, dh insulinähnlicher Wachstumsfaktor-1. Aufgrund struktureller Modifikationen im IGF-1 LR3-Molekül weist dieses Peptid ein deutlich anderes pharmakokinetisches Profil als das natürliche IGF-1 auf. Die "Länge" von IGF-1 LR3 ist darauf zurückzuführen, dass es 13 zusätzliche Aminosäuren in seiner Sequenz hat. Die Erweiterung der Abkürzung deutet auch auf das Vorhandensein von zusätzlichem Arginin hin. Tatsächlich wurde Glutaminsäure auf Kohlenstoff C3 durch Arginin ersetzt.

IGF-1 LR3 (Oxymedin) - Wirkungen

Das modifizierte Peptid hat immer noch eine Doppelwirkung auf endogenes IGF-1, aber obwohl IGF-1 LR3 immer noch ein Agonist des IGF-1-Rezeptors ist, hat es eine viel geringere Affinität zu IGF-bindenden Proteinen (IGFBPs, Insulin) -wie Growth Factor Binding Proteins) und ist stoffwechselstabiler. Es wird angenommen, dass IGF-1 LR3 dreimal wirksamer ist als unmodifiziertes IGF-1, mit einer Halbwertszeit von 20-30 Stunden (12-15 für IGF-1).

Die durch IGF-1 LR3 induzierten physiologischen Wirkungen können erfolgreich mit denen verglichen werden, die für konventionelles IGF-1 charakteristisch sind (natürlich ohne Berücksichtigung der Unterschiede in der Effizienz und dem kinetischen Profil). Rekombinanter IGF-1 übt eine pleiotrope Wirkung auf unser System aus. Zu den bekanntesten und dokumentierten Wirkungen dieses Peptids gehören die Stimulation der Muskelhypertrophie (Aktivierung von Skelettmuskel-Satellitenzellen), die insulinähnliche Wirkung (erhöhte Aufnahme von Aminosäuren und Glukose in die Myozyten), die Neuroprotektion und die kardiovaskuläre Schutzwirkung (Überbeanspruchung führt zu der Wirkung) von Reverse- und Kardiomegalie-Erziehung).

IGF-1 LR3 (Oxymedin) - Verwendung

Wenn IGF-1 aktiv ist, verhält es sich in verschiedenen Gewebetypen unterschiedlich. In Muskelzellen werden Proteine und verwandte Zellbestandteile stimuliert. Die Proteinsynthese nimmt mit der Aufnahme von Aminosäuren zu. Als Energiequelle stimuliert IGF-1 die Zellen, Fett aus Fettgewebe als Energiequelle zu nutzen. Es blockiert das Insulin, das Glukose durch die Zellmembranen transportiert. Dadurch müssen die Zellen auf die Fettverbrennung als Energiequelle umstellen.

IGF-1 LR3 (Oxymedin) - Dosierung

Die üblichen Dosen liegen im Bereich von 25-100 µg. Aufgrund der langen Halbwertszeit kann die Dosierung einmal täglich erfolgen. Außerdem müssen die Injektionen nicht unmittelbar nach dem Training erfolgen, obwohl dies dringend empfohlen wird. Darüber hinaus ist zu bedenken, dass die Einnahme von IGF-1 LR3 zu Hypoglykämien führen kann, was eine sorgfältige Ernährung während des Trainings erforderlich macht. Die Dauer der Peptidanwendung sollte 4 Wochen nicht überschreiten.

Wichtig

Kohlenhydrate !!!! Kohlenhydrate mit IGF-1 sind sehr wichtig, da sie Zuckertropfen verhindern und unser Wachstum unterstützen. Daher fügen wir bei der Verwendung von IGF-1 nach dem Training 40 Gramm komplexe Kohlenhydrate und 30 Gramm einfache Kohlenhydrate auf einmal hinzu. Wenn Sie innerhalb von zwei Stunden einen Zuckerabfall spüren, nehmen Sie schnell Kohlenhydrate zu sich.

IGF-1 - Effekte

  • Eine pharmakologisch verbesserte Version des bekannten IGF-1
  • Es wirkt stärker und länger als IGF-1
  • Es fördert die Muskelhypertrophie
  • Unterstützt die Regeneration des Bindegewebes
  • Es hat Anti-Aging-Eigenschaften.

IGF-1 - die beliebsten  Zyklen

IGF-1 kann mit Steroiden wie Testosteron Enanthate verwendet werden

IGF-1 - Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Die schwerwiegendsten und / oder am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen von IGF-1 oder seinen Analoga:

  • Erschöpfung und Müdigkeit den ganzen Tag
  • Schmerzen in den Händen, Fingern und Knöcheln

Sie möchten IGF-1 LR3 kaufen? Überprüfen Sie auch: